Paste statt Silikonöl - Die beste Paste für eine hohe Sperrwirkung bei geringstem Verschleiß - 50g

Mikromos³ Visco-Sweep Diff-Paste 350K
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
12,90 EUR
12,90 EUR pro 1
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten
In den WarenkorbDirekt zuPayPal



  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Schluss mit Trial and Error.
Eine Paste für alle Diffs.

Die Sperrwirkung setzt immer nur bei Bedarf und stets stark progressiv ein.

Das bedeutet, dass die, mit dieser Paste befüllten, Sperrdiffs stark auf Drehzahlen bzw. Drehzahlunterschiede an den Diffausgängen reagieren und die Diffs dann immer so stark gesperrt werden, dass kein Rad komplett durchdrehen und dadurch der Vortrieb verloren gehen kann.
Eine starke Sperrwirkung wird damit immer nur bei Bedarf eingestellt.
Für eine gute Traktion, eine einfache Fahrbarkeit und wenig Verschleiß an den Antriebsteilen durch nahezu offene Diffs bei normalen Fahrmanövern.

Mikromos Fluide und Pasten zeichnen sich zudem durch eine äußerst geringe Mischreibung aus.
Mischreibung entsteht immer dann, wenn der Fett- bzw. Ölfilm nicht stark genug ist, zwei Bauteile komplett voneinender zu trennen.
Reine Silikonöle und Pasten haben den Vorteil, dass sie relativ unempfindlich auf hohe Temperaturen reagieren, daher verwenden wir dieses Medium gerne als Differential- und Dämpferöl.
Die größten Nachteile von reinem Silikonöl sind jedoch die schlechten Schmiereigenschaften und der damit erhöhte Verschleiß an allen Bauteilen.

Bei Verwendung als Dämpferöl entsteht also der Nachteil, dass Dichtungsringe und andere bewegliche Teile in den Stoßdämpfer schneller verschleißen.
Die Dämpfungskräfte ändern sich durch den Verschleiß und die Dämpfer werden schneller undicht.
Durch den Ölverlust ändert sich die Dämpfung dramatisch und das Auto fährt nach kurzer Zeit völlig anders, als kurz nach der Abstimmung oder der Wartung der Dämpfer.

Im Differential verhält es sich identisch.
Auch wenn pures Silikonöl den höchsten Viskositätsindex hat und sich die Sperrwirkung mit zunehmenden Temperaturen nur relativ schwach ändert, begünstigt die Verwendung von reinem Silikonöl einen hohen Verschleiß aller beweglicher Teile im Differential.

Würde reines Silikonöl in Stoßdämpfer und Differentialen wirklich nur Vorteile mit sich bringen, würde dieses Medium auch in echten Fahrzeugen zum Einsatz kommen.
Warum das nicht der Fall ist, ist dem Leser dieses kurzen Textes nun mit Sicherheit klar.
In echten (1:1) Fahrzeugen kommen mineralische oder synthetische Öle zum Einsatz, da sie einen deutlich höheren Verschleißschutz leisten.

Wenn wir das Beste aus beiden Welten möchten, müssten wir Mineralöle mit Silikonölen mischen.
Laut Mischtabellen einiger Hersteller ist dies jedoch "nicht möglich".
Diese Stoffe haben eine so unterschiedliche Dichte, dass sie sich nach kürzester Zeit wieder separieren.

In 1:1 Fahrzeug-Differentialen und Getrieben kommen häufig mit Schwefel und anderen Stoffen vermischte Öle zum Einsatz.
Der Grund dafür ist der, dass hier ein sehr hoher Verschleißschutz gefordert ist.
Öle mit extremen Verschleißschutzadditiven enthalten Mos2 oder vergleichbare feste Zusatzstoffe.
Dadurch wird der Metall/Metall-Kontakt auf ein absolutes Minimum reduziert.

Ein stark schwefelhaltiges Öl wollen wir im Modellbau nicht einsetzen.
Das neutrale Mos2 kann jedoch auch nicht einfach mit Silikonöl vermischt werden.
Auch hier würde sich das schwerere Mos2 innerhalb kürzester Zeit unten absetzen.

Was wäre, wenn es eine Möglichkeit gäbe, Silikonöle mit synthetischen Ölen und Mos2 zu mischen?
Genau!
Dann hätten wir das Beste aus allen Welten bzw. einen deutlich besseren Kompromiss, als wie wenn wir uns nur für ein Medium entscheiden.

Mikromos³ Produkte basieren auf reinem Silikonöl + PAO-Öle + Ester-Öle + Mos2 um die besten Eigeschaften aller Stoffe zu vereinen.
Die Stoffe separieren sich nicht und sorgen für einen viel besseren Verschleißschutz, bei gleichzeitig hohem Viskositätsindex.
Das beudeutet: die Temperaturempfindlichkeit der Dämpfung wird durch die Zusatzstoffe nicht verändert.

Die Bezeichnung Mikromos³ setzt sich zusammen aus mikrofeinem Mos2 + die synthetischen Öle und Polymere.
Sozusagen Mos2 Plus Öle bzw. Pasten.

Inhalt: 50 Gramm
(ausreichend für ca. 3 große Differentiale im Maßstab 1/8, 1/7 und 1/6)

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Traxxas UDR - Fahrwerk 2.0
Fahrwerk 2.0 - Das Fahrwerls-Upgrade für den Traxxas Unlimited Desert Racer
Lieferzeit: 2-3 Werktage
53,00 EUR
53,00 EUR pro 1
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten
Fluglicht - LED Rücklicht Dunkelgrau
Das Plug&Play Rücklicht für den Losi DBXL-E
Lieferzeit: 2-3 Werktage
29,00 EUR
29,00 EUR pro 1
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten
Supersonic 5593 8-Pol Brushless Motor inkl. Kühlsystem
High-Power 8-Pol Brushless Motor inkl. Kühlsystem für das "Quattro 8ight Upgrade"
Lieferzeit: 2-3 Werktage
169,00 EUR
169,00 EUR pro 1
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten
Federn Hinterachse Super Baja Rey 2.0
Tuning Federn Losi SBR (hart +) Hinterachse
Lieferzeit: 2-3 Werktage
12,50 EUR
12,50 EUR pro 1
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten
Kühlvogel Komplett-Set 55-57mm Silber
Kühlvogel Komplett-Set Silber für alle Motoren mit 55-57mm Durchmesser
Lieferzeit: 2-3 Werktage
35,00 EUR
35,00 EUR pro 1
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten
PVD-Fahrwerks-Kit 8s
Bekannt aus den YouTube-Videos von Schwaben-Tec RC.
Für ein deutlich realistischeres Fahrbild und eine Top-Performance auf jedem Untergrund.
Lieferzeit: 2-3 Werktage
79,00 EUR
79,00 EUR pro 1
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 15.09.2021 in unseren Katalog aufgenommen.

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!